Einladung zur Mitmach-Bastel-Aktion „lustige Sockenpuppen am Zaun“

© privat

© privat

© privat

© privat

Aus einfachen Materialien, die sich in jedem Haushalt finden lassen, sollen Sockenpuppen entstehen. Diese werden auf den Zaun links am Aufgang zur Gültlinger Kirche aufgesteckt. So soll eine lustige Gesellschaft von „Zaungäster“ entstehen.

 

Benötigte Materialien:

Socken, Strümpfe, Knöpfe, Filz, Pappe, Wolle, Stoffreste, Draht…

 

Werkzeuge:

Nadel und Faden, Klebstoff, Schere, Farbstifte, …

 

Ausführung:

Die Puppen müssen nicht „spielbar“ sein, wie oft zu sehen.

Eine lustige Socke mit Gesicht, Haaren, Hut, oder anderen Details, die einfach nur auf dem Zaun steckt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.